GRUBER Logistics hat eine neue Niederlassung im Herzen des Ruhrgebiets in Bochum eröffnet.
Es handelt sich um ein Multi-client Logistiklager mit angeschlossenen Verwaltungseinheiten mit einer Gesamtfläche von über 9000 Quadratmetern.

“Optimierung der Warenflüsse, Flexibilität und der bestmögliche Kundenservice: auf diese Faktoren legen wir als Logistikpartner unseren Fokus, daraus ziehen wir unseren Wettbewerbsvorteil auf dem Markt“, so Viktor Bechler, Head of Logistics Services Deutschland.

Mit 6 verschiedenen Business Units aus den Bereichen Schwergut, Luft- und Seefracht, Komplett- und Teilladungen im Rücken kann die Niederlassung Bochum ein weit gefächertes Dienstleistungsspektrum anbieten, unter anderem Warenannahme, Lieferung an den Endkunden, Zollabwicklung sowie das Handling der Rohstofflieferanten. Hinzu kommen Fulfillment-by-Amazon-Dienstleistungen, um die Verkäufer auf Amazon bei Stockhandling, Versand und Kundendienst zu entlasten. Das Kundenportfolio umfasst große Namen aus dem B2B und B2C Bereich. Die Eröffnung der Niederlassung Bochum stellt eine strategische Investition für GRUBER Logistics dar, nicht nur die engmaschige Präsenz des Unternehmens auf dem deutschen Markt, sondern auch das Dienstleistungsportfolio für die Kunden erheblich stärkt.

„Die Eröffnung der Niederlassung Bochum und der damit verbundene Aufbau unserer Logistikdienstleistungen hilft uns dabei, uns weiterhin darauf zu konzentrieren, was wir am besten können: Unternehmen mit unserem Fachwissen, Verhandlungsgeschick und Kundenorientiertheit beim Handling der gesamten Lieferkette zu begleiten“, so Martin Gruber, Group CEO von GRUBER Logistics.